Überspringen zu Hauptinhalt
Eric_Dann_Jazz-Akkordeon_Hohner-Konservatorium_quadrat

Mit dem Schuljahr 2021/2022 beginnt Eric Dann seine Lehrtätigkeit für das Populäre Akkordeon (Jazz, Rock/Pop, Weltmusik, Volksmusik) am Hohner-Konservatorium.

Eric Dann ist Jazz-Akkordeonist, er wurde 1987 in Ehingen (Donau) geboren und lebt als freiberuflicher Musiker in Tuttlingen.
Er absolvierte sein Studium am Hohner-Konservatorium (2013 staatlich geprüfter Musiklehrer Rock/Pop/Jazz) und an der Hochschule Osnabrück
(2015 Bachelor of Arts Studienfach: Musikerziehung Hauptfach: Jazz-Akkordeon)
Als Bühnenkünstler ist Eric breit aufgestellt und international mit reger Konzerttätigkeit aktiv. Er ist Akkordeonist der Band „Moi et les Autres“, Solist von „A-Train“
(Landes-Akkordeon-Bigband Hessen) und ein gefragter Gastmusiker. Als Dirigent leitet er mehrere Akkordeon-Orchester und veröffentlicht regelmäßig neue Arrangements und Kompositionen für die Akkordeon-Szene.
Seit 2020 gibt er Jazz-Akkordeon Online-Unterricht.

Preise:
2011: 1. Preis Open Accordion Contest
2012: 1. Preisträger Schwäbisch Gmünder Akkordeontage
2014: 4. Platz Coupe Mondiale (Virtuose Unterhaltungsmusik)

www.jazz-akkordeon.de

Weitere Dozenten

 

An den Anfang scrollen