Gruppe_Fenster_9521
DSC_0115
DSC_0135
DSC_0145
DSC_0169
DSC07955
DSC_0326
DSC_0566
DSC_0614
DSC_0668
DSC_04121
Das Hohner Konservatorium

Wichtige Infos zur Aufnahmeprüfung Schuljahr 2020/2021

wegen des derzeitigen Corona-Lockdown bieten wir ein vereinfachtes Verfahren für die Aufnahmeprüfung (Schuljahr 2020/2021) an.

Senden Sie uns dazu einfach ein oder mehrere Videos, in denen Sie sich musikalisch auf dem Akkordeon oder Ihrem selbstgewählten ergänzendem Hauptfach präsentieren. Das Programm soll dabei unterschiedliche Aspekte und Stilepochen umfassen. Informationen dazu finden Sie hier in der verlinkten Broschüre. Dazu senden Sie uns ebenfalls Ihren ausgefüllten Aufnahmeantrag.

Die Mail mit den Videos oder einem Link zu einem Online-Speicherort senden Sie dann zusammen mit dem Aufnahmeantrag bis zum 22. Mai an: bewerbung@hohner-konservatorium.de

Nachdem wir Ihre Videos gesichtet haben, werden die Bewerber*innen dann zu einem Gespräch und einem Theorietest (je nach Stand der Dinge auch virtuell) in das Konservatorium eingeladen.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich beraten lassen?

Dann besuchen Sie uns entweder an unserem virtuellen Info-Tag am 02. Mai 2020 oder senden Sie eine Mail an bewerbung@hohner-konservatorium.de

Accreditation examination school year 2020/2021

due to the current corona lockdown, we offer a simplified procedure for the entrance examination (school year 2020/2021)

Just send us one or more videos in which you present yourself musically on the accordion. The programme should cover different aspects and stylistic periods. You can find information on this in the linked brochure here. Please also send us your completed application for admission.

The mail with the videos or a link to an online storage location should then be sent together with the application for admission until May 22nd to: bewerbung@hohner-konservatorium.de

After we have viewed your videos, applicants will be invited to an interview and a theory test (depending on the state of the art also virtually) at the conservatory.

Do you have any questions or would you like some advice?
Then visit us either at our virtual info day on 02 May 2020 or send an email to bewerbung@hohner-konservatorium.de

 

Wer staatlich geprüfter Akkordeonlehrer*in werden will, ob mit klassischem oder populärem Background, ist bei uns goldrichtig. Das Hohner-Konservatorium bietet seinen Student*innen eine praxisnahe Ausbildung: Es erlangen alle Absolvent*innen mit ihrem Abschluss auch Qualifikationen in der „Leitung von Akkordeonorchestern“ und EMP (elementare Musikpädagogik). 

Unsere Ausbildungsgänge laufen entweder über drei Jahre in Vollzeit oder berufsbegleitend über sechs Jahre (ein Wochenende im Monat.)

Darüber hinaus laden wir zu spannenden Workshops und Vorträgen ein. Hier schaffen wir ein Begegnungsforum für Interessierte und Student*innen, weit über die Grenzen Trossingens hinaus. 

Wir informieren Sie über unsere Angebote:

und vieles mehr

News
Hauptfachdozenten Akkordeon am Hohner-Konservatorium
Werner Glutsch

Werner Glutsch

Werner Glutsch ist seit 1999 Dozent am Hohner-Konservatorium in Trossingen. Er ist zuständig für die Fächer „klassisches Akkordeon“ und „Methodik…

view post
Hans-Günther Kölz

Hans-Günther Kölz

Hans-Günther Kölz ist seit 1999 Dozent für Hauptfach Akkordeon im Bereich Jazz- und Popularmusik und Literaturkunde. Seit 2002 unterrichtet er…

view post
Andreas Nebl

Andreas Nebl

Seit 2004 ist Andreas Nebl Dozent am Hohner-Konservatorium. Er unterrichtet neben dem „klassischen Akkordeon“ auch das „populäre Akkordeon“. Seit 2013…

view post
Wolfgang Ruß

Wolfgang Ruß

Als Dozent für Methodik I und Lehrproben, ist er seit 1989 am Hohner-Konservatorium tätig. Ab 2002 auch für populäres Akkordeon…

view post