Überspringen zu Hauptinhalt

DIATONISCHE EXPEDITIONEN in der Kulturfabrik Kesselhaus Trossingen

Samstag, 18. Juni 2022
19:30 Uhr, Kulturfabrik Kesselhaus Trossingen
mit Katharina Baschinger, Alexander Maurer und Theresa Lehner
Tickets und VVK (€15,-) 

Steirische Harmonika trifft hier auf Hackbrett, Harfe, Gesang und Bassklarinette – Eigenkompositionen treffen auf Musik von Astor Piazzolla, George Gershwin, Elvis Presley und Nina Simone.
Was ursprünglich als kammermusikalisches Studienprojekt an der Bruckneruni Linz begann, hat sich mittlerweile als erfrischend professionelles Trio am Weg zwischen Tradition und Moderne etabliert: www.diatonische-expeditionen.com
Mit diesem Konzert präsentiert das Hohner-Konservatorium seinen Dozenten für Steirische Harmonika im Rahmen eines Konzertes. Alexander Maurer (Steirische Harmonika, Klarinette, Bassklarinette), leitet die Ausbildung für Steirische Harmonika an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, an der Hochschule für Musik und Theater München sowie am Hohner-Konservatorium Trossingen.
Im Oktober 2022 startet mit ihm dort ein neuer Lehrgang Steirische Harmonika. Interessierte sind herzlich zur Teilnahme am Orientierungstag, Sa. 14.05.2022, eingeladen. Weitere Informationen

Ticketverkauf: 
* Verwaltung des Hohner-Konservatoriums, Hohnerstraße 4/1, 78647 Trossingen (während der Schulzeit, Mo-Fr von 8.00-16.30 Uhr) 
* Tickets an der Abendkasse hinterlegen lassen und am Konzertabend an der Abendkasse bar bezahlen. Mail an info@hohner-konservatorium.de
* Tickets per Vorauskasse bestellen und per Post zusenden lassen (zzgl. 1,50 € Bearbeitungsgebühr und Versand). Mail an info@hohner-konservatorium.de
* Restkarten an der Abendkasse
Hinweis: Keine Sitzplatzreservierung, keine Sitzplatznummerierung. 

Bild: Dora Neubacher

 

 

 

An den Anfang scrollen