Überspringen zu Hauptinhalt

Interdisziplinäres Orientierungswissen – ein Unterrichtsfach mit vielen Gesichtern!

Bei uns in Form von Vorträgen in der Reihe „Denkwerkstatt Lichtblicke“. Wir laden Menschen aus den verschiedensten kulturellen Bereichen ein, im Konservatorium über ihre Arbeit zu berichten. Natürlich wird diese Veranstaltung durch Live-Musik von Studierenden umrahmt und bietet Möglichkeiten zum Austausch mit den Referent*innen.

Die Denkwerkstatt findet derzeit online statt. Gerne können Sie sich den Link zur kostenfreien Teilnahme an den jeweiligen Veranstaltungen zusenden lassen: info@hohner-konservatorium.de

Denk-Werkstatt „Lichtblicke“ im Mai

Freitag, 14.05.2021, 19:30 Uhr – Online
„Stepping into the Arena“ – Der kreative Prozess der Band FRÉ
mit Frederike Berendsen, Amsterdam und Julian Bohn, Gaanderen

Im Vortrag geben die zwei jungen Musiker (25 und 28 Jahre alt) einen Einblick in ihren kreativen, musikalischen Prozess. Wie ist die sehr persönliche Musik von WE RISE entstanden, wie begegnet man Hindernissen und Frustrationen (Writer’s Block), und wie hat sich der Prozess seit Beginn der Corona-Pandemie verändert? Sängerin, Multi-Instrumentalistin und Songwriterin Frederike Berendsen und Pianist Julian Bohn kreieren mit ihrer vierköpfigen Band FRÉ musikalisch mitreißende, kollektive Konzerterfahrungen – tiefgründig, tanzbar, geistreich und ausgefallen.
Die Musik ihres aktuellen Albums WE RISE When We Lift Each Other Up – ein Konzeptalbum über die Bedeutung der Familie – oszilliert zwischen progressivem Indie-Pop und Jazz-durchzogenem Folk. Mit ihren zutiefst persönlichen, reflektierenden Stücken und Geschichten regen sie ihre Zuhörer zum Nachdenken und Hinhören an. Reine Emotionen, in Klang gewoben. Konzerte haben sie in den letzten Jahren nach Großbritannien, die Niederlande, Italien, die Vereinigten Staaten und Italien geführt.
Zur Zeit arbeitet die Band – in eigenen Heimstudios – an neuer Musik, die im Laufe dieses Jahres veröffentlicht werden soll. “Palace Made of Dreams”, die erste Single dieses neuen Projektes, wird am 16. April veröffentlicht. Gleichzeitig arbeitet Julian Bohn an seinem Debütalbum, das – auf Abstand – in internationaler Zusammenarbeit mit Musikern aus New York, London, Köln, Essen, Amsterdam und Borken entsteht. Umrahmt wird der Abend von musikalischen Beiträgen des Duos. Hörbeispiele und Hintergrundinformationen zu FRÉ:
FATHERS & DAUGHTERS (live) – https://www.youtube.com/watch?v=RRz256DDu24
STEPPING INTO THE ARENA (a Portrait) – https://www.youtube.com/watch?v=K04pS7x5uLg&t=3s
Homepage: https://fremusic.de

Veranstaltungslink unter: info@hohner-konservatorium.de

Denk-Werkstatt „Lichtblicke“ im Juni

Freitag, 18.06.2021, 19:30 Uhr – Hohner-Konservatorium Trossingen
(sollte sich die Corona-Situation nach wie vor keine vor Ort Veranstaltungen ermöglichen, findet die Veranstaltung online statt)
GEMA-Basics: Was ist die GEMA und was macht sie eigentlich?
mit Stefan Hitit, GEMA

Als Musikschaffende*r kommt man über kurz oder lang mit der GEMA in Kontakt.  Sei es als Urheber*in, aufführende*r Künstler*in oder als Musiker*in einer Band. Nicht immer ist klar, welche Funktionen die GEMA hat und wer ihre Mitglieder sind.
Von der politischen Kommunikation um ein solides Urheberrechts-Gesetzt zu gewährleisten, bis zur Online-Distribution von Lo-Fi Tracks auf Spotify und sekundengenauer Abrechnung von Filmmusik – Der Tätigkeitsbereich der GEMA ist weitreichend.
Wie die GEMA aufgebaut ist und funktioniert, was sich hinter einer Mitgliedschaft verbirgt und wie die Rechtewahrnehmung für Kreativschaffende funktioniert, wird in dem Format „GEMA-Basics“ behandelt und in einem offenen Dialog zwischen Teilnehmer*innen und Referent verarbeitet.
Referent Stefan Hiti ist seit 2015 bei der GEMA tätig und aktuell im Bereich Mitglieder Relationship u. a. für die Erweiterung des Mitgliederprogramms, Mitglieder-Benefits sowie die Kommunikation mit Neumitgliedern zuständig.
Die Veranstaltung wird, sofern es die Bestimmungen zulassen, im Hohner-Konservatorium stattfinden. Zusätzlich wird die Veranstaltung gestreamt.
Sollte die Veranstaltung aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht in Präsenz stattfinden können, findet sie online über Zoom statt. Veranstaltungslink unter: info@hohner-konservatorium.de

An den Anfang scrollen