Dozentenkonferenz bringt Lehrkräfte am Hohner-Konservatorium zusammen

Trossingen – Die Lehrkräfte des Hohner-Konservatoriums versammelten sich zu einer Dozentenkonferenz. Diese fand aufgrund der aktuellen Corona-Situation online statt. Insgesamt 19 Dozent/innen und die Geschäftsleitung trafen sich virtuell und zu einem regen Informationsaustausch.

„Durch die unterschiedlichen Unterrichtszeiten ist die Möglichkeit der Dozenten/innen, sich vor Ort im Konservatorium zu begegnen und sich über den Ausbildungsalltag auszutauschen, leider nur eingegrenzt gegeben. So wollen wir diese Möglichkeit nutzen, sich auch in dieser Zeit als Gemeinschaft zu erleben, voneinander zu lernen und zu profitieren.“ so Geschäftsführer Bernhard van Almsick.

Die Dozent/innen nutzen diese Gelegenheit rege und auch dazu, sich gegenseitig kennen zu lernen und vorzustellen. Darüber zu informieren, wer welches Fach mit welchen Schwerpunkten vertritt, war auch deshalb wichtig, weil fünf neue Dozent/innen und Verwaltungsmitarbeiterinnen das Team des Hohner-Konservatoriums seit September 2020 verstärken. Darüber hinaus tauschte man sich über den Umgang mit der Corona-Pandemie im Schulalltag aus, informierte sich über Abläufe in der Verwaltung und nutzte die Gelegenheit mehr aus dem Unterrichtsgeschehen der Kolleginnen und Kollegen kennen zu lernen. Die geplante Einrichtung eines eigenen Aufenthaltsbereichs für das Lehrerkollegium sowie eines Schulchores mit Studierenden und Lehrenden wurde freudig begrüßt.

„Wir freuen uns über die Erweiterung des Teams und der damit verbundenen fachlichen Kompetenz. Wir haben am Konservatorium ein tolles Lehrerkollegium mit internationalem Ruf, das den Studierenden bestes Fachwissen für ihre berufliche Zukunft vermittelt,“ freut sich Bernhard van Almsick.

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit erstellt die Verwaltung eine CD-Sammlung mit hörenswerten Aufnahmen einiger Dozenten/innen des Hohner-Konservatoriums. Diese kann käuflich, z.B. als Weihnachtsgeschenk, erworben werden. Auch in den sozialen Medien wird es einen abwechlungsreichen Adventskalender geben. Der Newsletter erscheint jetzt monatlich und berichtet über Aktuelles aus dem Kons. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.hohner-konservatorium.de