Überspringen zu Hauptinhalt
Matthias_Matzke_Janina_Pulvermueller_Herzblutfotografie_Hohner-Konservatorium_Akkordeon_1

Mit dem Schuljahr 2021/2022 beginnt Matthias Matzke seine Lehrtätigkeit für das Populäre Akkordeon (Jazz, Rock/Pop, Weltmusik, Volksmusik) am Hohner-Konservatorium.

Matthias Matzke ist Akkordeonist und Akkordeon-Coach. Als stilsicherer Allrounder mit höchst virtuoser Spieltechnik und als Vorreiter für Digitalakkordeon ist er weltweit als Bühnenkünstler und Workshopdozent gefragt. In den Trainingsprogrammen seiner Akkordeon Akademie hilft er Akkordeonisten, ihr Potential zu erkennen und zu entwickeln, sicher auswendig zu performen und sich kreativ zu entfalten.

Nach ersten Preisen bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben wie dem Deutschen Akkordeon Musikpreis, Jugend musiziert, dem Roland V-Accordion Festival und dem Coupe Mondiale entschied sich Matthias dafür, seiner größten Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. 2020 beendete Matthias sein drittes Studium im Fach Elektronische Tasteninstrumente am Hohner-Konservatorium Trossingen. Seit 2015 ist Matthias staatlich anerkannter Musikpädagoge und absolvierte 2018 sein Bachelorstudium im Fach Jazz Pädagogik mit Hauptfach Akkordeon am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück.

Als Solist konzertierte er mit dem Landesjugendorchester Baden-Württemberg und war Konzertmeister im Akkordeon-Landesjugendorchester. Konzertreisen nach Asien, Ankara, St. Petersburg, Costa Rica, in die USA und das europäische Umland ergänzen sich mit Auftritten im deutschen und internationalen Rundfunk und Fernsehen.

Weitere Informationen zu Matthias’ Bühnentätigkeit finden sich unter:
www.matthias-matzke.de

Bild: Janina Pulvermüller – Herzblutfotografie

Weitere Dozenten
An den Anfang scrollen