Als zertifizierte Betreuungskraft wird mit den zu betreuenden Menschen gesungen, musiziert und auch Musik gehört. Sie geben Anleitung für Bewegungsübungen einzeln und in Gruppen zur Aktivierung des Wohlbefindens und des psychischen Zustandes der Menschen in stationären Pflegeeinrichtungen. Musizieren mit Senioren gilt als Prävention sozialer Isolation und wird die psychische Stimmung der betreuten Menschen positiv beeinflussen.
Richtlinien nach §87b Abs. 3 SGB XI

Zielgruppe:                                                                                    Aktueller Flyer „Musizieren mit Senioren“
Betreuungskräfte in stationären Pflegeeinrichtungen

Vorrausetzung:                                                                    
musikalische Grundkenntnisse, Freude am Singen,
Bewegen und am Musizieren mit Instrumenten,
Bereitschaft zur Praxisarbeit des Gelernten während
des Lehrgangs.

Termine:
Modul 1:    Sa 12.01. – So13.01.2019 (Dieses Modul ist auch einzeln buchbar)
Modul 2:    Sa 02.02. – So 03.02.2019
Modul 3:    Sa 16.03 – So 17.03.2019
Modul 4:    Sa 18.05. – So 19.05.2019
Zusatzmodul: „Unter 7 und Über 70
Sa 30.03. – So 31.03.2019
(Dieses Modul ist einzeln buchbar und nicht im Preis mit inbegriffen)

Kosten:
4 Module incl. Prüfungsgebühren insgesamt: 490.- €
Modul 1 und das Zusatzmodul sind einzeln buchbar zu je 150.- €

Dozentin Angelika Jekic

Die Kursleitung und wesentliche Unterrichtsfächer übernimmt Angelika Jekic, staatl. gepr. Musiklehrerin, Absolventin des Hohner-Konservatoriums, bundesweite Referententätigkeit mit Schwerpunkt Elementares Musizieren und Unterrichtstätigkeit an der Musikschule in Augsburg.

Modul 1: (Dieses Modul ist auch einzeln buchbar)
•    Einsatz von Musikinstrumenten
•    musikalischen Themen in der Alltagssituation
•    kurze Musikeinheiten
•    Praktische Musikstunden im Seniorenzentrum
Modul 2:
•    Musik und Demenz
•    Musik mit Tischharfen (Veeh-Harfen)
•    Aufbau einer Musikgruppe
•    Arbeiten mit Stabspiele
•    Evergreens und alte Schlager
•    Praktische Musikstunden im Seniorenzentrum
Modul 3: 
•    Arbeiten mit Stabspiele
•    Mobilität im Alter
•    Rhythmische Spiele im Sitzen und Stehen
•    Praktische Arbeit
•    Angehörigenstunden
Modul 4:
•    Besprechung der organisatorischen Abläufen von Musikstunden
•    Gesprächsführung mit den Verantwortlichen
•    Praktische Musikstunden im Seniorenzentrum

Zusatzmodul:
„Unter 7 und Über 70“
Musikalische Arbeit mit Generationen in sozialen Einrichtungen
(Dieses Modul ist auch einzeln buchbar)

  • Musikalische Arbeit mit Generationen
  • „unter 7 und über 70“ pädagogische
    Konzeption für Musik mit Vorschulkindern
    und Senioren in sozialen Einrichtungen
  • Praktische Musikstunden im Seniorenzentrum

 

Weitere Fortbildungen
Musik Im Kindergarten

Musik im Kindergarten

An einem Freitagnachmittag in Trossingen in der „Villa Kunterbunt“ im…

read more