Der Ausbildungsgang III („Interdisziplinäres Akkordeon“) widmet sich den vielen Facetten ergänzend zum Akkordeon. Hier können Studieninteressierte zusätzlich je nach Neigung und Vorkenntnissen eigene Schwerpunkte als individuelles Hauptfach wählen: Leitung von Akkordeonorchestern, Kammermusik, Solistenklasse, Mundharmonika, Keyboards (elektronische Tasteninstrumente), Musikbearbeitung, Steirische Harmonika uvm.