Hans-Günther-Kölz

Hans-Günther Kölz ist seit 1999 Dozent für Hauptfach Akkordeon im Bereich Jazz- und Popularmusik und Literaturkunde. Seit 2002 unterrichtet er zusätzlich das Hauptfach populäres Akkordeon und Arrangement am Hohner-Konservatorium.

Abschluss: Hohner-Konservatorium Trossingen

Email: info@hohner-konservatorium.de
Tel.: +49-(0)7425-3270 15

Webseite: www.koelz-music.de

Hans-Günther Kölz wurde 1956 in Stuttgart geboren. Seine musikalische Ausbildung erhielt er zunächst bei seinem Vater (Akkordeon) und bei der Pianistin Elfy Ehrhardt. Von 1976 – 1980 studierte er am Hohner-Konservatorium in Trossingen. Neben seiner freiberuflichen Tätigkeit als Komponist, Musiklehrer und Arrangeur, ist er auch als Gastdozent in verschiedenen Landes – und Bundesakademien, sowie in Verbänden im In – und Ausland bekannt. In seine Musikliteratur reihen sich viele Veröffentlichungen, Fernseh – und Rundfunkproduktionen, Arrangements, CD-Produktionen und Auftragskompositionen. Zudem ist er bei ein bekanntes Jury-Mitglied bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Neben seiner Dozententätigkeit am Hohner-Konservatorium gibt er Seminare und Workshops im In – und Ausland. 1991 übernahm er die Tätigkeit als Dirigent und Arrangeur des Orchesters „Hohnerklang Trossingen“. Mit diesem Orchester absolvierte er schon einige internationale Konzertreisen  (Südafrika, Namibia, Russland, Dänemark, Türkei, Frankreich, Österreich, Japan).

Weitere Dozenten