Die Geschichte des Hohner-Konservatoriums ist bereits über 75 Jahre alt. Aus der Entwicklung des Akkordeons und der Akkordeonpädagogik in Deutschland ist die Institution aus diesem Grunde nicht mehr wegzudenken. Eine Vielzahl heute namhafter Akkordeonisten und Musikpädagogen haben ihre Ausbildung am Hohner-Konservatorium erhalten. Heute ist sich die Bildungseinrichtung ihrer tiefen und bedeutsamen Geschichte sehr bewusst und schreibt diese mit äußerst großem Engagement fort – ganz nach dem Leitspruch „Tradition mit Zukunft“.

Eine sehr detaillierte und interessant geschriebene Abhandlung über die Geschichte des Hohner-Konservatoriums verfasste Herr Dr. Wolfgang Eschenbacher unter dem Titel „Das Hohner-Konservatorium, die Geschichte einer besonderen Ausbildungsstätte“. Wenn Sie sich für diese Schrift interessieren, kommen Sie auf uns zu – wir helfen Ihnen sehr gerne weiter, denn wir können eine Lektüre dieses Buches uneingeschränkt empfehlen.

Altes_Kons_01Altes Gebäude Hohner-Konservatorium

Altes Gebäude des Hohner-Konservatoriums

Altes Gebäude Hohner-Konservatorium_02

Altes Gebäude des Hohner-Konservatoriums

Altes Gebäude Hohner-Konservatorium

Altes Gebäude des Hohner-Konservatoriums

Eingang Hohner-Konservatorium

Räumlichkeiten des neues Hohner-Konservatoriums seit 2009.

Bau V Hohner-Konservatorium

Räumlichkeiten des neues Hohner-Konservatoriums seit 2009.

PICT2641

Räumlichkeiten des neues Hohner-Konservatoriums seit 2009.